Die Umsetzungsberatung

Literatur / Rezensionen






Winfried Berner:
Culture Change

Unternehmenskultur als Wettbewerbsvorteil

Culture Change: Unternehmenskultur als Wettbewerbsvorteil

Für weitere Informationen
klicken Sie bitte hier.
 

Winfried Berner:
"CHANGE!" (Erweit. Neuauflage)

20 Fallstudien zu Sanierung, Turnaround, Prozessoptimierung, Reorganisation und Kulturveränderung

Change! - 20 Fallstudien zu Sanierung, Turnaround, Prozessoptimierung, Reorganisation und Kulturveränderung

Für weitere Informationen
klicken Sie bitte hier.
 

Winfried Berner:
"Bleiben oder Gehen"

Bleiben oder Gehen

Für weitere Informationen
klicken Sie bitte hier.
 

Anzeige


Übersicht: Verhaltensforschung / Soziobiologie / Anthropologie

 

Sortieren nach:


Buss, David M. (2008)

Nutzen/Lesbarkeit: 10/9

Top-Empfehlung

Evolutionary Psychology
Eine neuartige, ganzheitliche Sicht auf die Psychologie entwickelt David Buss hier mit großer Sorgfalt und spürbarem Engagement, aber ohne missionarischen Eifer. Ein großer Wurf mit hoher Relevanz für Theorie und Praxis – und trotzdem gut lesbar.

Voland, Eckart (2000)

Nutzen/Lesbarkeit: 10/7

Top-Empfehlung

Grundriss der Soziobiologie
Auch wenn uns die Soziobiologie nicht sagen kann, welche Verhaltensregeln unter den heutigen Lebensumständen "artgerecht" sind, liefert sie doch eine Vielzahl von Anregungen, um die tiefere Logik von tierischem und menschlichem Verhalten zu verstehen

Ridley, Matt (1996)

Nutzen/Lesbarkeit: 10/8

Top-Empfehlung

The Origins of Virtue
Ein wirklich erhellendes, mit unzähligen Forschungsbefunden zum Denken anstoßendes Buch über die Frage, weshalb Menschen eigentlich kooperieren, wo sie doch durch ihre "egoistischen Gene" auf brutalstmögliche Konkurrenz angelegt zu sein scheinen.

Wrangham, Richard (2009)

Nutzen/Lesbarkeit: 10/10

Catching Fire
Ebenso unterhaltsam wie überzeugend legt der Harvard-Anthropologe Richard Wrangham dar, dass die Aneignung des Feuers und vor allem das Kochen der entscheidende Schritt vom Affen zum Menschen war.

Dawkins, Richard (2006)

Nutzen/Lesbarkeit: 10/9

The God Delusion
Ein großartiges Buch, das zu neuem Nachdenken anregt. Streitbar und eloquent, aber zugleich mit großer Sorgfalt und gedanklicher Präzision untermauert der Evolutionsbiologe Dawkins seine These, dass eine Welt ohne Religion eine bessere Welt wäre.

Ekman, Paul (2004)

Nutzen/Lesbarkeit: 10/8

Gefühle lesen
Ebenso kompetenter wie praxisorientierter Überblick über den derzeitigen Stand der Emotionsforschung, der die Logik unserer Emotionen ebenso gut erklärt wie ihre Ausdrucksmerkmale und der auch durchdachte Empfehlungen für den Umgang mit ihnen gibt.

Blackmore, Susan (1999)

Nutzen/Lesbarkeit: 10/10

The Meme Machine
Eines jener seltenen Bücher, die man mit grundlegend neuen Einsichten aus der Hand legt: Dass wir mindestens ebenso im Dienste unserer "Meme" stehen wie in dem unserer Gene und dass diese Meme die Grundbausteine von Kultur und deren Treiber sind.

Zahavi, Amotz; Zahavi, Avishag (1998)

Nutzen/Lesbarkeit: 10/9

Signale der Verständigung
Das Eingehen von Handicaps dient in der Kommunikation dazu, den eigenen Botschaften Glaubwürdigkeit zu verschaffen. Die wichtigste Erweiterung der Evolutionstheorie seit der Entdeckung, dass die Selektion auch und vor allem am Verhalten ansetzt.

Wuketits, Franz M. (2002)

Nutzen/Lesbarkeit: 9/9

Was ist Soziobiologie?
Wer einen ersten Einblick in die Soziobiologie und ihre zentralen Themen und Thesen sucht, ist mit dieser kompakten und informativen Einführung gut bedient, zumal sie auch einen guten Ausblick auf weiterführende Literatur bietet.

Lamprecht, Jörg; Langlet, Jürgen; Schröder, Eckhart (2002)

Nutzen/Lesbarkeit: 9/8

Verhaltensbiologie im Unterricht
Eine gedanklich wie sprachlich sehr klare, gut strukturierte und didaktisch gut aufbereitete Einführung in die Verhaltensökologie – jenes Teilgebiet der Verhaltensbiologie, das sich mit der Evolution von Verhalten sowie dessen Zweck und Nutzen befass

Bischof, Norbert (1993)

Nutzen/Lesbarkeit: 9/9

Gescheiter als alle die Laffen
Ausgesprochen lesenswerte Lorenz-Biographie. Norbert Bischof war 15 Jahre lang am Max-Planck-Institut für Verhaltensphysiologie in Seewiesen, davon sieben Jahre als Assistent von Konrad Lorenz. Er hatte also Zeit, Lorenz aus der Nähe kennenzulernen.

Wickler, Wolfgang; Seibt, Uta (1983)

Nutzen/Lesbarkeit: 9/8

Männlich – weiblich
Ein ebenso brillantes wie anregendes Buch, bei dem ich eigentlich nur eines bedauere: Dass ich es nicht schon viel früher gelesen habe. Denn es ist schon 1983 erschienen und steht seit dieser Zeit in meinem Bücherregal. Aber was sind schon 20 Jahre.

Wickler, Wolfgang; Seibt, Uta (1977)

Nutzen/Lesbarkeit: 9/8

Das Prinzip Eigennutz
Zwei führende Wissenschaftler bieten eine höchst kompetente und dennoch lesbare Einführung in die Soziobiologie, ein relativ neues Forschungsgebiet, das den wohl besten Schlüssel zum Verständnis der inneren Logik des Tierverhaltens bietet.

Roth, Gerhard; Strüber, Nicole (2014)

Nutzen/Lesbarkeit: 8/8

Wie das Gehirn die Seele macht
Lehrreich, aber auch ernüchternd. Die renommierten Neurobiologen rücken den universalen Erklärungsanspruch mancher Populär-Gehirnforscher zurecht und erklären, was die Gehirnforschung derzeit einigermaßen verlässlich sagen kann und was nicht.

Trivers, Robert (2011)

Nutzen/Lesbarkeit: 8/7

The Folly of Fools
Wir machen uns selbst etwas vor, weil es uns auf diese Weise leichter fällt, anderen etwas vorzumachen – das ist die zentrale These des renommierten Soziobiologen Robert Trivers, die er in diesem Buch mit unzähligen Beispielen untermauert.

Voland, Eckart (2007)

Nutzen/Lesbarkeit: 8/9

Die Natur des Menschen
Den versprochenen "Grundkurs Soziobiologie" liefert das Bändchen leider nicht, wohl aber eine lesenswerte Sammlung von Essays, die sehr denkanstoßende Schlaglichter auf "Die Natur des Menschen" werfen, sich allerdings nicht zu einem Gesamtbild fügen.

Dawkins, Richard (2006)

Nutzen/Lesbarkeit: 8/8

The Selfish Gene
Die Neuausgabe des "Egoistischen Gens" ist 30 Jahre nach Ersterscheinung eher von kulturhistorischem Interesse, außer für Dawkins-Fans. Wer eine Einführung in die Soziobiologie bzw. Verhaltensökologie sucht, ist mit aktuelleren Werken besser bedient.

Hammond, Ross A.; Axelrod, Robert (2005)

Nutzen/Lesbarkeit: 8/6

Evolution of contingent altruism when cooperation is expensive
In einer Computersimulation zeigen Hammond und Axelrod, dass Kooperation und Altruismus auch ohne Reziprozität entstehen können, sofern die Akteure regelmäßig interagieren und ihre Ähnlichkeit anhand beobachtbarer Merkmale einschätzen können.

Facchini, Fiorenzo (2006)

Nutzen/Lesbarkeit: 7/7

Die Ursprünge der Menschheit
Ein aufwändiger, attraktiver Bildband über den 3 Millionen Jahre langen Weg der Menschheit von ihren ersten Frühformen als Hominoiden bis zur Sesshaftwerdung vor etwa 10.000 Jahren. Eindrucksvolle Bilder, doch leider bleibt der Text oft etwas vage.

Trivers, Robert (2015)

Nutzen/Lesbarkeit: 6/8

Wild Life
Das war wahrhaftig ein wildes Leben, das der mittlerweile über siebzigjährige Robert Tri-vers geführt, einer der bedeutendsten Evolutionsbiologen unserer Zeit. Streckenweise spannend zu lesen, doch nur wenige bleibende Erkenntnisse.

Offenberger, Monika (1999)

Nutzen/Lesbarkeit: 6/8

Von Nautilus und Sapiens
Das hätte eine gute, leicht verständliche Einführung in die Evolutionstheorie werden können, wenn die Autorin ihre anfänglich klare Argumentation beibehalten, mehr Gliederung geboten und ihren seriösen Wissenschaftsjournalismus durchgehalten hätte.

Klein, Stefan (2010)

Nutzen/Lesbarkeit: 5/8

Der Sinn des Gebens
Unbefriedigender Versuch der Beantwortung auf eine ebenso wichtige wie spannende Frage: Wie konnte sich Altruismus in der Evolution entwickeln, wo der den eigenen Genen doch mehr zu schaden als zu nutzen scheint?

Cube, Felix von (2006)

Nutzen/Lesbarkeit: 2/7

Lust an Leistung
Die "Naturgesetze der Führung" verspricht vollmundig ein Autor, der sich als "Verhaltensbiologe" ausgibt, aber nur oberflächliche Kenntnisse von Biologie und Verhaltensforschung erkennen lässt. Ein biologisch verbrämtes Vorurteils-Potpourri.

 

Neue Rezensionen

Greer, John Michael :
The Wealth of Nature

Daly, Herman E.; Farley, Joshua:
Ecological Economics

Kegan, Robert; Lahey, Lisa Laskow:
Immunity to Change

Roth, Gerhard; Strüber, Nicole:
Wie das Gehirn die Seele macht

Fisher, Roger; Sharp, Alan:
Führen ohne Auftrag

Kline, Nancy:
Time to Think

>> zur Rezensionen-Seite

 

Stichwortsuche

Hier können Sie Literaturhinweise und Rezensionen nach Stichworten durchsuchen: