Die Umsetzungsberatung

Der Change Guide






NEU: Winfried Berner, Regula Hagenhoff, Th. Vetter, M. Führing
"Ermutigende Führung"

Für eine Kultur des Wachstums

Ermutigende Führung: Für eine Kultur des Wachstums

Für weitere Informationen
klicken Sie bitte hier.
 

Winfried Berner:
"CHANGE!" (Erweit. Neuauflage)

20 Fallstudien zu Sanierung, Turnaround, Prozessoptimierung, Reorganisation und Kulturveränderung

Change! - 20 Fallstudien zu Sanierung, Turnaround, Prozessoptimierung, Reorganisation und Kulturveränderung

Für weitere Informationen
klicken Sie bitte hier.
 

Extrateil: Change Management in der Weltwirtschaftskrise

 

Konzept dieser Website

Ziel dieser Website ist, Ihnen die umfassendsten, klarsten und nützlichsten Informationen zu Change Management, Post-Merger-Integration und Kultur-veränderung anzubieten, die Sie im deutschsprachigen Teil des weltweiten Netzes finden. ...mehr


 

Aktuelles Zitat:

"Bücher zu lesen, heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne."

Jean Paul


Hier können Sie selbst nach Zitaten suchen:



  Das Grüne Band Deutschland

 

Unsere Seminare:

Change Management
in der Praxis

6./7. Oktober 2016

Das bewährte Seminar für Einsteiger und Fortgeschrittene mit vielen praktischen Fällen und jeder Menge Know-How-Vermittlung auf der Basis von mehr als 25 Jahren Erfahrung. ...mehr

 

Culture Change

17./18. November 2016

Praxiserprobte Methoden, nicht bloß folgenlose Wunschbilder zu entwerfen, sodern eine Kultur wirklich und dauerhaft zu verändern. ...mehr


 

Die aktuelle Rezension

Duhigg, Charles:
Die Macht der Gewohnheit

...weitere Rezensionen


 

Wer wir sind und auf welche Weise wir Sie unterstützen können. ...mehr

Die Weltwirtschaftskrise stellt auch neue Herausforderungen an das Change Management. Manche Unternehmen sind mit scharfen Einbrüchen konfrontiert und finden sich vom einen Monat auf den anderen in einer Situation wieder, in der sie ums nackte Überleben kämpfen. Andere sind nicht so hart betroffen, wissen, ahnen oder befürchten aber, dass die Krise auch an ihrer Branche nicht spurlos vorbeigehen wird. Sie fragen sich, wie sie sich optimal darauf vorbereiten können, ohne mit überzogenen Reaktionen kulturellen oder ökonomischen Schaden anzurichten. Zugleich ergeben sich in der Krise auch neue Chancen, von der Erschließung neuer Marktsegmente durch innovative Produkte bis hin zur Übernahme angeschlagener Wettbewerber. So oder so ist die Realität in vielen Unternehmen im Augenblick von der Krise bestimmt, von der noch keiner weiß, wie lange sie dauern und wie tief sie werden wird. Veränderungssschwerpunkte werden nicht mehr bewusst und nach längerem Reifungsprozess gewählt, sondern von der Krise diktiert.

Die wenigsten Manager haben heute nennenswerte Krisenerfahrung, einfach weil ihr Berufsleben fast durchweg in (relativ) guten Zeiten stattgefunden hat. Infolgedessen reagieren viele in ungeeigneter Weise: teils mit hektischem Aktionismus, teils mit Passivität. "Ein Sofortprogramm jagt das andere", stöhnen manche mittleren Führungskräfte; "Unser Top Management ist völlig abgetaucht!", beklagen die anderen. Stellenweise wird auch der Umgangston ruppiger. Das ist verheerend, emotional wie ökonomisch. Es vereinzelt die Menschen, gibt ihnen das Gefühl, in der Stunde der Not alleine gelassen zu sein und auf ihre "Führer" nicht zählen zu können. Doch wenn in einer Krise das Team zerfällt und jeder nur noch darauf aus ist, die eigene Haut zu retten, dann ist es vorbei. Deshalb ist es genauso wichtig wie die Liquiditätssicherung, durch gute und ehrliche Kommunikation und durch ein anständiges Vorgehen den Zusammenhalt im Unternehmen zu sichern.

Vorbereitung auf die Krise

Führung und Kommunkation in der Krise

Wenn tiefere Einschnitte notwendig werden

Transfermaßnahmen: Förderung der Arbeitssuche

Der Beitrag des Change Management

Hinweis: Nicht alle Artikel in diesem Abschnitt sind bereits auf die veränderte Wirtschaftslage zugeschnitten; etliche wurden für Veränderungsprozesse in normaleren Zeiten geschrieben. Dennoch sind sie hier aufgeführt, weil sie wichtige Aspekte behandeln, die auch und gerade für die Bewältigung einer großen Krise wichtig sind. Manche werden in den nächsten Wochen noch an die veränderte Großwetterlage angepasst werden. Einige ergänzende Beiträge werden folgen. Wenn Sie darüber gleich bei Erscheinen informiert werden wollen, abonnieren Sie am besten unser kostenloses und werbefreies Change Management Update.

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.